Xe 4/4 9920 Die Hilfstriebwagen

Für RhB Berninabahn, 1:87

 

 

Für die Investition in unsere Produkte benötigen wir eine Anzahlung von 30%. 
Nach Abschluss des Produktionsprozesses werde ich Sie informieren, und der Restbetrag von 450.- ist vor der Lieferung zu überweisen.

CHF 750.00

  • 0.3 kg
  • verfügbar
  • 3-6 Monate

Xe 4/4 9920 Die Hilfstriebwagen


Quelle: Railpix-ch.de / Manfred Möldner

Quelle: Bahnbilder von Max


Für Arbeiten entlang der Strecke, vor allem im harten Winterdienst, sind fahrende Werkstätten nötig.

 

Am 3. Januar 1951 verunglückte BCe 4/4 Nr.9 in Alp Grüm. Auf dem Untergestell entstand dann der Dienst- und Hilfstriebwagen Xe 4/4 9920. Als Hilfstriebwagen kamen sie bei Entgleisung und Spezialfahrten zum Einsatz, wo Werkzeuge notwendig sind; beispielweise die Fahrt mit dem Tiefgangwagen OT9 8251 mit den Seilrollen für die Diavolezzabahn.

 

Die Inneneinrichtung des Hilfstriebwagens entspricht einer Werkstätte mit Werkbank, Schränken für Werkzeuge sowie Tablare für Unterlagshölzer. Bei den beiden Toren ist ein Kran mit Flaschenzug vorhanden, welcher das Aus- und Einladen der schweren Gegenstände erleichtert.

 

Nach Inbetriebnahme des Xe 4/4 9924 könnte dann der betagte Xe 4/4 9920 am 12.06.1998 ausrangiert und abgebrochen werde.

Quelle: LOKI-Spezial 30 / 100-jährige Bergsteiger

 

Bemerkung:

Kastenfarbe: 31.12.1953: grün, ab 1964 oxydrot, 1994 orange

Abbruch: 1998


Bildergalerie aus unserer Werkstatt.

Das Gehäuse und das Dach des Xe 9920 sind neu konstruiert und im 3D-Druck-Verfahren gefertigt. Im Modell steckt viel Handarbeit, wie beispielsweise Leiter und Griffe, die aus Messing gelötet wurden.

Das Fahrgestell und Antrieb stammt von der unsere eigenbau Gyndler-Modellbau.


Die Bilder zeichnen sich durch eine detailgetreue Qualität aus.